Banner
Referenzen Projektarchiv Gestaltungs- und Nutzungskonzept Rennbahn Verden/Aller

Gestaltungs- und Nutzungskonzept Rennbahn Verden/Aller

E-Mail Drucken

Auf der Rennbahn Verden reicht die aktuelle Infrastruktur nicht mehr aus um aktuellen Veranstaltungskonzepten gerecht zu werden, so soll ein erstelltes Nutzungs- und Gestaltungskonzept für das Stadion und das Rennbahngelände die Entwicklung unterstützen.

Rennbahn_Verden

Seit 1928 ist das Rennbahngelände Ausgangspunkt für pferdesportliche Aktivitäten in Verden. Durch die Modernisierung und Erweiterung der Niedersachsenhalle wurden Stallungen erweitert und das Rennbahngeläuf verlegt, so entstand eine Veränderung und Verlagerung der bestehenden Einrichtungen.

Das Konzept umfasst die Lösung von Nutzungskonflikten, die Beschreibung erforderlicher , notwendiger infrastruktureller Informationen, eine Kosten-Nutzenberechnung für die Investitionen und die Einigung der Akteure auf gemeinsame Nutzungskonzepte. Dazu finden drei Arbeitsforen statt: 1. Skizzen – 2. Vorentwurf – 3. Entwurf.

Bearbeitet durch:

  • Dipl.-Ing. Wolfgang Kleine-Limberg
  • Büro Ackermann
 

Online

Wir haben 16 Gäste online

TRUST - Leibniz Forschungszentrum

Birgit Böhm ist Kooperationspartnerin des Forschungszentrums TRUST - Transdisciplinary rural and urban spatial transformation

https://www.trust.uni-hannover.de/

Niedersächsischen Akademie Ländlicher Raum e.V. (ARL)

Wolfgang Kleine-Limberg ist Geschäftsführer
der niedersächsischen Akademie Ländlicher Raum e.V.

www.arl-niedersachsen.de

 

Ökoportal

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche