Banner
Referenzen Erneuerung der Straßenbeleuchtung VDE Wiesteniederung

Erneuerung der Straßenbeleuchtung VDE Wiesteniederung

E-Mail Drucken

In den sechs Orten der Gemeinde Reeßum finden sich heute die unterschiedlichsten Lampentypen (Pilzleuchten, Kofferleuchten, Peitschenleuchten). Sowohl eine Arbeitsgruppe des Rates der Gemeinde Reeßum als auch die AG Verkehr haben sich mit dem Thema beschäftigt. Die bestehende Straßenbeleuchtung in Reeßum lässt keine gestalterische Anpassung an ortsbildprägende Elemente erkennen. Von Seiten der Gemeinde ist vorgesehen, in einem ersten Schritt alle Lampen entlang der Hauptstraßen in den Orten durch dorfbildgerechte neue Lampen zu ersetzen..

Lampen_reeum

Ein Teil der hier abgebauten Lampen soll in bisher noch nicht ausgeleuchteten Nebenbereichen einen neuen Standort finden. Als ortsbildgerechte Lampentypen stehen bisher drei Lampen zur Auswahl (siehe oben). Nach Ermittlungen des Arbeitskreises handelt es sich um insgesamt 76 Lampen, die im Bereich der Hauptstraßen erneuert beziehungsweise neu aufgestellt werden müssten. Die Einführung neuer Technik (LED Lampen) wird unter dem Gesichtspunkt der Gestaltung, der Lichtausbeute und der notwendigen Lampenabstände noch diskutiert. Bislang gelten Natrium-Dampf-Hochdrucklampen als Stand der Technik. Sie verbreiten ein angenehmes gelbes Licht, das für die meisten Insekten kaum sichtbar ist und sie kommen zudem mit einer geringeren Wattleistung aus. Die Lichtpunkthöhen sollten 4,5 m nicht überschreiten. Ein nach unten gerichteter Lichtkegel verbessert die Lichtausbeute. Aus ökonomischen Gründen sollte zudem die Steuerungstechnik modernisiert werden. Die Steuerungsgruppe hat sich für den Lampentyp entschieden, der im rechten Bild zu sehen ist.

Zielsetzung:

  • durchgehende und einheitliche Gestaltungdorfgerechte Lampentypen
  • Klimaschutz durch energieeffiziente Beleuchtung
  • Insektenfreundlichkeit
  • gestalterischer Aufwertung aller Orte

 

Bearbeitet durch:

  • Dipl.-Ing. Wolfgang Kleine-Limberg
  • Ivar Henckel
  • Team-Licht Hamburg
 

Online

Wir haben 87 Gäste online

Allianz für Nachhaltigkeit

ndswappenallianz
mensch und region ist Mitglied in der Allianz für Nachhaltigkeit Niedersachsen.
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.nachhaltigkeitsallianz.de 

KOMPETENZZENTRUM RAUMFORSCHUNG UND REGIONALENTWICKLUN G IN DER REGION HANNOVER E.V.

http://www.kompetenzzentrum-hannover.de/

Vorstand 2013
Prof. Dr. Rainer Danielzyk (Vorsitzender)
Dipl.-Geogr. Birgit Böhm, mensch und region (Stellv. Vorsitzende)
Prof. Dr. Michaela Hohkamp (Stellv. Vorsitzende)

 

Ökoportal

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche