+49 511 / 44 44 54 info@mensch-und-region.de

Masterplan Tierzucht Lindhooper Straße

In der Stadt Verden soll die Entwicklung zukunftsfähig gesteuert werden. Pferdesport-, rinder- und Vermarktungsanlagen wurden hierfür an einer gemeinsamen Zielsetzung ausgerichtet.

Der Masterplan Tierzucht umfasst die Tierzucht- und Vermarktungseinrichtungen der VTG des Hannoveraner Verbandes der Rennbahn, sowie Pferdesportanlagen an der Lindhooper Straße.

In der Stadt Verden sollen auch weiterhin internationale Veranstaltungen im Bereich der Tierzucht stattfinden. Durch den Masterplan können Stadtverwaltung, Landkreis und Beteiligte die Anforderungen an die Nutzung und Entwicklung der verschiedenen Flächen und Einrichtungen klären. Die Stärken und Schwächen können analysiert und Fehlentwicklung schon zu Beginn verhindert werden. Wichtig ist, dass der Masterplan Tierzucht eine Konsensentscheidung der Beteiligten ist. Grundlage des Masterplanes bilden die in Arbeitsgruppen erarbeiteten Leitziele:

  • Die Stadt Verden hat ein internationales Niveau in der Tierzucht
  • Die Stadt Verden besitzt ein internationales Niveau in den Angeboten
  • Die Stadt Verden verfügt über gute Rahmenbedingungen für den Breitensport

An der Erarbeitung des Masterplanes wurden beteiligt: Vereine, Verbände, Eigentümer, Anlieger, Vertreter der Ratsfraktionen, sowie verschiedene Ämter der Stadt Verden und Ämter des Landkreises Verden.

Auf Basis der Bestandsaufnahme und der Analyse wurden Handlungsanforderungen erarbeitet und diskutiert, wodurch vor allem Maßnahmen zur Umsetzung und mögliche Konflikte zur Sprache gekommen sind.

Weitere Informationen zu dem Masterplan Tierzucht können Sie dem Artikel zu integrativer Stadtentwicklung in Verden aus der Verbandszeitschrift “Forum Wohnen und Stadtentwicklung Heft 3/ 2011” entnehmen.

Bearbeitet durch:

  • Dipl.-Ing. Wolfgang Kleine-Limberg
  • Jörg Günther, argeplan, Hannover