+49 511 / 44 44 54 info@mensch-und-region.de

Freiraum- und Naherholungskonzept Mittelweser

Das größte zusammenhängende Auskiesungsgebiet Norddeutschlands befindet sich in der Samtgemeinde Mittelweser. Für die Erlebbarkeit und eine tragfähige Nachnutzung der Landschaft stellt das Freiraum- und Naherholungskonzept Mittelweser eine Grundlage für zukünftige Planungen dar.Das Konzept arbeitet die naturschutzfachlichen Themen sowie Räume für eine aktive, erlebnisorientierte und naturverträgliche Erholung heraus. Eine kartografische Bestandsaufnahme unter Berücksichtigung verschiedener Akteur*innen und vorhandener Konzepte der Samtgemeinde Mittelweser verschafft einen Überblick. In verschiedenen Beteiligungsformaten vor Ort wurden Anmerkungen, kritische Punkte und Ideenvorschläge der Bürger*innen, Kiesunternehmern und Beteiligten gesammelt. Eingeteilt in verschiedene Naherholungskategorien wurden diese Ideen und Maßnahmen zu detaillierten Steckbriefen ausformuliert, mit planungsrechtlichen Hinweisen ergänzt und in einer Zukunftsentwicklungskarte verortet. Die Maßnahmen wie z. B.  „naturverträgliche Wanderwege“, „Wasserwandern“ oder verschiedene Kulturangebote finden Platz in diesem Freiraum- und Naherholungskonzept und bilden einen ersten Überblick über die Möglichkeiten, die Naherholung und Freiräume in der Samtgemeinde Mittelweser zu erweitern und zu stärken. In Zusammenarbeit mit:M.Sc. Johannes StegemannALAND Landschafts- und Umweltplanung Engwer & Stegemann Landschaftsarchitekten PartGmbB Bearbeitet durch:
  • Ing. Wolfgang Kleine-Limberg
  • Sc. Katharina Brüntgens